Corona-Maßnahmen bis zum 14. Januar verlängert
Efteling - Dienstag, 14. Dezember 2021

Werbung
m Dienstagabend, den 14. Dezember, hat die niederländische Regierung in einer Pressekonferenz bekannt gegeben, dass die derzeitigen Maßnahmen bis zum 14. Januar 2022 verlängert werden.

Welche Auswirkungen hat dies für Efteling?
Der Freizeitpark Efteling schließt jeden Tag um 17 Uhr. Daher wurden die Öffnungszeiten des Parks angepasst. Alle Locations müssen um 17 Uhr geschlossen sein. Dies bedeutet, dass die Warteschlangen der Attraktionen eher schließen und Gäste nicht länger in den Restaurants sitzen bleiben können. Die Restaurants in den Ferienparks und Restaurants von Efteling schließen ebenfalls um 17 Uhr. Übernachtungsgäste können nach 17 Uhr allerdings noch Essen abholen. Gäste, die 18 Jahre oder älter sind, müssen überall 1,5 Meter Abstand zu anderen Personen halten. Aus diesem Grund können wir weniger Gäste im Freizeitpark Efteling empfangen. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist für unsere Gäste in allen Innenräumen verpflichtend, bis sie in der Attraktion oder an einem Tisch im Restaurant Platz genommen haben. Es wird erwartet, dass die niederländische Regierung in Kürze alle Gäste, die Efteling besuchen möchten, dazu verpflichtet, einen 3G-Nachweis vorzeigen. Im Vorgriff darauf bittet Efteling bereits seit einigen Wochen um das Vorzeigen eines 3G-Nachweis. Dabei wird es bleiben. Wir appellieren an die Eigenverantwortung unserer Gäste. Gäste werden gebeten, uns zu helfen, eine sichere Umgebung für alle zu schaffen. Sie können dies tun, indem sie Abstand halten und überfüllte Orte meiden.

Gäste sollten vor Reiseplanung die Reise- und Sicherheitshinweise ihres Landes beachten. Im Freizeitpark Efteling und in den Unterkünften gelten die Maßnahmen des niederländischen Ministeriums für Gesundheit und Umwelt.
Werbung