TikTok-Star Anna Thoma auf Geschmacksreise im Europa-Park
Europa-Park - Freitag, 03. September 2021

Werbung
KNACK! Geräuschvoll splittert die süße rote Hülle rund um den saftigen Apfel – und 2,5 Millionen Menschen weltweit schauen dabei zu. Wenn Anna Thoma isst, schlägt das hohe Wellen. Wassermelone garniert mit Senf oder Zimt, eingelegte Knoblauchzehen mit Honig oder Zitrone mitsamt Schale. Wenn es um außergewöhnliche Kombinationen geht ist TikTok-Star Anna absolute Trendsetterin. Mit ihren „ASMR-Foodsounds“ begeistert sie unzählige Fans.

Die 22-jährige Influencerin darf sich auf ihrem Kanal anna.antonje bereits über mehr als 60 Millionen Likes freuen. Begonnen hat alles Anfang des Jahres. „Ich bin auf die ASMR-Videos gestoßen und habe gemerkt, dass es diese massenweise mit ungesunden Lebensmitteln gibt. Als großer Obst- und Gemüsefan dachte ich, das geht auch gesund!“ Mittlerweile ist die Fotografin aus Südbaden auch in den USA und Indonesien bekannt; fast 800 Millionen Videoaufrufe sprechen dafür. „Ich bekomme oft das Feedback, dass die Leute durch meine Videos wieder Lust haben, Obst und Gemüse zu essen. Das ist natürlich ein großartiger Nebeneffekt. Ich freue mich, wenn ich Menschen zu einem gesunden Lebensstil bewegen kann.“

Auf der Suche nach einem ganz besonderen Kick wurde Anna Thoma im Europa-Park fündig. Nichts könnte besser zum Thema Essen passen als ein Kettenkarussell in Form eines riesigen Pilzes. Hoch über den Bäumen durfte sie im „Wiener Wellenflieger“ herzhaft in einen Paradiesapfel beißen – vor Parköffnung, um andere Fahrgäste während der wilden Fahrt nicht mit Zuckerkrümeln zu bekleckern. Anna Thoma resümiert begeistert: „Das hat richtig Spaß gemacht! Normalerweise sitze ich an einem ruhigen Ort ganz alleine vor der Kamera. Die Fahrt war eine sehr coole Abwechslung!“

Und auch für ein TikTok-Video mit einer ganz besonderen Spezialität bildete Deutschlands größter Freizeitpark die bezaubernde Kulisse: „Kaviar des Feldes“ heißen die Samen der aus Japan stammenden Kochia Scoparia, knacken wie Kaviarperlen und erinnern geschmacklich an Artischocken.
Werbung