Europa-Park Stadion erhält leuchtenden Schriftzug
Europa-Park - Freitag, 15. Oktober 2021

Werbung
Fast 40 Meter breit und circa 3 Meter hoch sind die riesigen Buchstaben, die seit heute am Europa-Park Stadion leuchten. Schon von Weitem weisen sie den Weg zur neuen Heimat des SC Freiburg. Fast schon symbolisch ist der Schriftzug vor der Süd- und der Haupttribüne angebracht. Richtung Süden liegt die Freiburger Messe, die für ein ebenso internationales Publikum wie in Deutschlands größtem Freizeitpark steht. Bis heute sind auf dem großen Außengelände vor allem im Frühjahr und Herbst Schausteller zu Gast, die mit ihren Wagen und Attraktionen an die Ursprünge von Mack Rides erinnern, dem Familienunternehmen in Waldkirch und Ursprung des heute international renommierten Europa-Park. Vom Hauptgebäude aus kann man Richtung Universität schauen, zu der die Familie Mack ebenfalls eine enge Verbindung hat.

Zusammen haben die beiden Europa-Park Stadion Schriftzüge ein Gewicht von 6 Tonnen und sprechen damit für die gewichtige und langfristig angelegte Kooperation. Jürgen Mack betont: „Das Namensrecht unterstreicht unsere jahrzehntelange Verbundenheit. Das Stadion ist wegweisend für sportlichen und wirtschaftlichen Erfolg und ein klares Symbol für die Zukunft des Vereins.“

Der Schriftzug ist beleuchtet und auch bei Flutlichtspielen ein absoluter Hingucker. Roland Mack: „Das Namensrecht und damit auch der Schriftzug sind ein leuchtendes Zeichen für die Region. Ein sympathischer Verein und ein bodenständiges Unternehmen arbeiten seit fast 30 Jahren zusammen und machen sich für die Region rund um Freiburg und die Ortenau stark, auch als Tourismusdestination.“
Werbung