„einfach helfen e.V.“ sammelt Spenden für Ukraine-Hilfsprojekte in der Region
Europa-Park - Montag, 14. März 2022

Werbung
Die elfte Neuauflage von „einfach laufen für einfach helfen“ in Zusammenarbeit mit dem Naturzentrum der Gemeinde Rust war am Sonntag gleich in dreifacher Hinsicht ein voller Erfolg. Das neue Konzept mit der Verlängerung über mehrere Tage entzerrte die Veranstaltung wie gewollt, das Wetter stimmte und durch den Erfolg der Veranstaltung werden Ukraine - Hilfsprojekte in der Region durch den gemeinnützigen Verein „einfach helfen e.V.“ unterstützt. Nach der 5-kilometerlangen Wanderung durch die Rheinauen traf man sich am See des Europa-Park Camp Resort.

Eine große Schar von Wanderliebhabenden hatten sich zum gemeinsamen Start eingefunden. Viele waren bereits am frühe Morgen auf der Strecke und hatten ihre Spende geleistet. Den ganzen Nachmittag starteten Nachzügler und unter der Woche waren ebenso viele Menschen auf der Route unterwegs. Ein gigantischer Erfolg verbuchte das Angebot ja bereits am Wochenende zuvor.

Mauritia Mack, Vorsitzende des Vereins „einfach helfen e.V.“ oblag es mit Bürgermeister Dr. Kai-Achim Klare und Rheinauen-Ranger Alexander Schindler das Startband durchzuschneiden. Klare ging dabei auch auf die schrecklichen Zustände in der Ukraine ein. Man habe sich kurzerhand entschieden, den Spendenzweck zu ändern. Dies wurde mit anhaltendem Beifall quittiert. Der Bürgermeister lobte die Arbeit des Vereines, der schnell und unkompliziert Menschen hilft und dankte dem Team des Naturzentrums und des Vereins für ihre Arbeit. In seinen Dank schloss er auch den Europa-Park ein, der die Veranstaltung unterstützt.

Die Ehrenamtlichen von „einfach helfen e.V.“ halfen währenddessen an den Bewirtungsstationen rund um den See. Sämtliche Kuchen wurden aus dem Kinzigtal und aus der Umgebung gespendet, auch die Bäckerei Käufer unterstützte die Veranstaltung. Die Team-Mitglieder, die die „Einfach-laufen-Pakete“ für sieben Euro verkauften, lobten die hohe Spendenbereitschaft. In der Tüte enthalten waren eine gesunde Wegzehrung, eine österliche Bastelüberraschung, der Streckenplan und ein Los, mit dem die Teilnehmenden schöne Preise gewinnen konnten. Gegen Abend ermittelten drei Glücksfeen die Gewinner.

Auch für die kommenden Wochen sind bereits zahlreiche soziale Projekte und Engagements des Europa-Park und der Familie Mack für Ukraine-Hilfsprojekte in Planung, darunter die Spendensammlung im Rahmen des EAGLES Charity Golf Cup 2022. Ebenso wird es bei der Begrüßung der Olympischen und Paralympischen Athleten der Sommer- und Winterspiele am 31. März 2022 eine Spendenaktion in Zusammenarbeit mit dem Europa-Park zugunsten der Betroffenen geben. Für die Inhaberfamilie Mack ist es eine Herzensangelegenheit, die zahlreichen Mitarbeiter aus der Ukraine in ihrer Sorge um Angehörige und um ihre Heimat zu unterstützen und Trost zu spenden.

Die Gesundheit der Besucher und Mitarbeiter hat seit jeher für den Europa-Park höchste Priorität. Das gesamte Erlebnis-Resort bietet sicheres Freizeitvergnügen mit einem umfangreichen Hygienekonzept, das in enger Zusammenarbeit mit den örtlichen Behörden entwickelt wurde.

Rulantica ist täglich von 10 bis 22 Uhr geöffnet (für Gäste der Europa-Park Hotels täglich ab 9 Uhr). Tickets sind tagesbasiert online verfügbar. Aufgrund der begrenzten Kapazität ist eine Online-Buchung unter tickets.rulantica.de vorab notwendig. Infoline: 07822 / 77 66 55. Aktuelle Informationen sowie Eintrittspreise unter rulantica.de

Der Europa-Park ist am 19. und 20. März 2022 zum Europa-Park Pre-Opening Weekend wieder von 9 Uhr bis mindestens 18 Uhr geöffnet. Ab dem 26. März 2022 startet Deutschlands größter Freizeitpark in die Sommersaison. Tagesdatierte Europa-Park Tickets sind online unter tickets.europapark.de erhältlich. Infoline: 07822 / 77 66 88. Weitere Informationen auch unter europapark.de.
Werbung