Sportlegenden Jens Weißflog und Beat Hefti im Europa-Park Erlebnis-Resort
Europa-Park - Freitag, 22. April 2022

Werbung
Wintersport ohne Eis und Schnee – in Deutschlands größtem Freizeitpark ist auch das möglich. Davon durften sich Jens Weißflog und Beat Hefti persönlich überzeugen. Der ehemalige Skispringer Jens Weißflog ist der einzige Athlet, der sowohl im Parallel-Stil als auch im V-Stil eine Einzelmedaille bei den Olympischen Spielen erringen konnte, insgesamt gewann er drei olympische Goldmedaillen und ein Mal Silber. Er ist zudem vielfacher Deutscher Meister und somit der erfolgreichste deutsche Skispringer aller Zeiten. Die schweizer Bob-Legende Beat Hefti holte bei den Olympischen Winterspielen ein Mal Gold und drei Mal Bronze, gewann Europa- und Weltmeisterschaften sowie zahlreiche Schweizer Meisterschaften.

Im Schweizer Themenbereich erlebten die beiden Legenden in der „Schweizer Bobbahn“ eine abenteuerliche Reise durch den Eiskanal und über die Dächer eines Walliser Dorfes hinweg. Nach der rasanten Fahrt in der beliebten Familienattraktion durften die ehemaligen Wintersportler bei einem Treffen mit Europa-Park Inhaber Roland Mack ihren Besuch verewigen. Danach ging es auf Erkundungstour durch die insgesamt 15 europäischen Themenbereiche. Dort konnte Jens Weißflog mit seiner Familie die deutschen Ferien und Beat Hefti mit seiner Familie, die in einer Gemeinde in der Nähe von St. Gallen wohnen, die schweizer Ferien auskosten.Bei dem sonnigen Wetter durfte natürlich auch ein Abstecher in die Wasserwelt Rulantica nicht fehlen. Im erweiterten Außenbereich konnten Jens Weißflog und Beat Hefti auf bequemen Liegestühlen pures Urlaubsfeeling genießen.
Werbung