Halloween im Europa-Park Erlebnis-Resort
Europa-Park - Freitag, 09. September 2022

Allerlei Hexen, Gespenster und finstere Monster feiern vom 01. Oktober bis zum 06. November 2022 im Europa-Park Erlebnis-Resort erneut die gruseligste Zeit des Jahres. Mehr als 180.000 Kürbisse lassen Deutschlands größten Freizeitpark in sattem Orange leuchten und schmücken zusammen mit unzähligen Maiskolben, Strohballen und farbenfrohen Chrysanthemen die Wege. Die Attraktionen, das Showprogramm sowie die Parade und die Gastronomie stehen ebenfalls im Zeichen der bunten Jahreszeit. Auch die Wasserwelt Rulantica zeigt sich von ihrer schaurig-schönen Seite und bietet den Besuchern ein einzigartiges herbstliches Ambiente. Wer den ultimativen Nervenkitzel sucht, sollte sich einen Besuch des international ausgezeichneten Horror-Events „Traumatica“ nicht entgehen lassen. Das Europa-Park Hotel-Resort bietet mit seinem vielfältigen Angebot die ideale Entspannung nach aufregenden Stunden voller Gruselhighlights.

Halloween-Specials in Deutschlands größtem Freizeitpark
Neben der gespenstischen Dekoration versprechen zahlreiche weitere Highlights wahrhaft schreckliche Momente im Europa-Park. In Holland verwandeln sich die „Koffiekopjes“ mit Nebel, Blitzen und gespenstischer Musik in die „Griezelkopjes“. Aber auch im Spanischen Themenbereich geht es rund: Die Kutschen der Attraktion „Feria Swing“ laden an Halloween zum „Flug der Vampire“ ein.

Daneben bieten die 300 internationalen Künstler des Europa-Park atemberaubende Unterhaltung. Zum Sterben schön wird es, wenn die Musiker zu Halloween die Italienische Freilichtbühne erobern, denn manche Songs der Geschichte überdauern die Zeit und genau diese Hits sind es, die das Europa-Park Ensemble der Untoten in der Show „Unsterbliche Legenden – ein musikalischer Friedhof“ zu neuem Leben erweckt. Gleich nebenan zieht der Illusionskünstler Vincent Vignaud in der neuen Show „Darkness“ die Zuschauer in seinen Bann. Die Gäste erwartet eine atemberaubende Mischung aus Tanz und Magie, welche die Grenzen zwischen Realität und Illusion verschwimmen lässt. Für begeisterte Halloweenfans ist die Eisshow „Surpr'ice with the Celtic Shadows“ genau das Richtige. Durstige Vampire und tanzende Skelette sorgen für eine düstere Stimmung im Griechischen Themenbereich. Im Globe Theatre beginnt zu Halloween in der neuen Show „Schachmatt“ ein gruseliges Spiel auf Leben und Tod. Die Fontänen-, Laser-, und Feuershow „Hellfire Fountains“ verspricht ab dem 29. Oktober außerdem eine beeindruckende Darbietung auf dem See rund um die neue Attraktion „Josefinas kaiserliche Zauberreise“. In Island entführt das Tages-Maze „Niflheim“ mutige Gäste ab 12 Jahren in eine gruselige Welt mit Live-Akteuren.

Ein besonderes Highlight stellt auch in diesem Jahr die täglich stattfindende Ed´s Halloween Parade dar, bei der finstere Gestalten und unheimliche Kreaturen die Gäste das Fürchten lehren. Vor allem die kleinen Gruselfans dürfen sich auf das schaurig-schöne Halloweendorf im Französischen Themenbereich mit einem eigenen Labyrinth für Kinder beim Musikpavillon freuen.

Auch kulinarisch hält der Herbst Einzug in den Europa-Park. Ob cremige Kürbissuppe, leckere „SCARY-Burger“ oder feurige „Chili Cheese Fries“ – die Halloweenzeit bietet jede Menge Gaumenfreuden.

„Traumatica“ – der ultimative Nervenkitzel
Bei Einbruch der Dunkelheit kommen bekanntlich die schrecklichsten Gestalten hervor, daher ist das Horror-Event „Traumatica“ ganz bestimmt nichts für schwache Nerven. Denn das mehrfach preisgekrönte Gruselspektakel treibt selbst den furchtlosesten Besuchern den Angstschweiß auf die Stirn. In diesem Jahr erleben die Gäste beim „Festival of Fear“ einen wahrhaft post-apokalyptischen Rummelplatz. Makabre Clownsfratzen verstecken sich in der Dunkelheit, Untote und andere Kreaturen streifen durch die Nacht und fünf individuell gestaltete Horrormazes laden zum Festival des Schreckens ein. Zusätzlich zu den fünf Horrormazes ist auch ein schauriger Zirkus der besonderen Art sowie die Illusionsfahrt „Fluch der Kassandra“ zu erleben. Wer nach der gruseligen Action noch Lust auf krasse Beats und leckere Drinks hat, für den ist der „Vampire´s Club“ die passende Location. Er öffnet an ausgewählten Tagen um 23 Uhr.

„Traumatica – Festival of Fear“ findet vom 30. September bis zum 12. November immer freitags, samstags und sonntags (außer 02. Oktober) sowie am 31. Oktober und 3. November statt. Die Vorpremiere ist am 28. September 2022.; Alle Eintrittspreise unter www.traumatica.com. Einlass ist ab 18.45 Uhr, Beginn um 19.30 Uhr.

Für all diejenigen, die nach einer Extraportion Adrenalin suchen, bietet YULLBE GO „Traumatica“ genau das Richtige. In dieser einzigartigen Experience werden die Teilnehmer zu den Protagonisten ihres ganz persönlichen Horrorfilms. Unabhängig von „Traumatica – Festival of Fear“ können mutige Gäste das virtuelle Gruselspektakel am YULLBE Standort neben dem Hotel „Krønasår“ erleben.

SWR3 Halloween-Party
Nachtgespenster und Vampire aufgepasst: Am 31. Oktober steigt wieder Deutschlands größte Halloween-Party im Europa-Park. Von 22 bis 2 Uhr heizen verschiedene SWR3-DJs den Tanzwütigen an unterschiedlichen Locations im Europa-Park ein. Musik von Schlager bis Rock sorgt für ausgelassene Partystimmung. Für Adrenalinfans sind ausgewählte Fahrgeschäfte an diesem Abend extra länger geöffnet.

„Eatrenalin“ – new dimensions of dining
Für Food Lovers spektakulärer Dining Experiences gibt es ab Herbst 2022 ein Highlight der Superlative. Denn in Rust eröffnet ein futuristisches Gastronomie-Event-Konzept zwischen dem 4-Sterne Superior Hotel „Krønasår“ und der VR-Attraktion YULLBE: „Eatrenalin“ ist das aufregendste Gastronomie-Konzept der Welt. Initiatoren des einzigartigen Gourmetvergnügens sind der geschäftsführende Gesellschafter des Europa-Park Thomas Mack und der Gastronomieexperte Oliver Altherr. Die Gäste erwartet eine kulinarische Reise für alle Sinne, bei der die Stärken des badischen Familienunternehmens in einer bislang nie dagewesenen Art und Weise ineinanderfließen. Bei „Eatrenalin“ verbinden sich der patentierte Floating Chair von MACK Rides, virtuelle Medien von MACK Animation und MackNeXT sowie die gastronomische Kompetenz rund um den spanischen Spitzenkoch Pablo Montoro. Das Ergebnis ist ein vollkommen neuartiges kulinarisches Erlebnis auf höchstem Niveau.

Rutschenspaß und Ruheoasen
Natürlich dürfen sich die Besucher auch in Rulantica auf besondere Halloween-Überraschungen freuen, darunter herbstliche Leckerbissen, schaurig-schöne Animationen für Kinder und Showeinlagen der Europa-Park Künstler. Eine abwechslungsreiche Dekoration mit zahlreichen Kürbissen, Maisstauden und Strohballen sorgt schon am Eingang für eine gemütliche Atmosphäre, während im Außenbereich ein riesiges Skelett über die Badegäste im „Frigg Tempel“ wacht. Für das perfekte Andenken an den herbstlichen Besuch bieten verschiedene Halloween-Fotopoints darüber hinaus eine farbenfrohe Kulisse. Die „Rulantica Vibes“ bringen außerdem an ausgewählten Terminen mit coolen Beats und leckeren Cocktails ab 19 Uhr Chill-Out-Feeling in die Wasserwelt. Zahlreiche Rutschen, ein Wellenbecken und viele weitere Wasserattraktionen inmitten einer faszinierenden nordischen Thematisierung lassen darüber hinaus keine Wünsche offen. Außerdem erwartet die Gäste der exklusive Ruhe- und Saunabereich „Hyggedal“, um im Anschluss an eine grandiose Rutschpartie herrlich zu relaxen. Nachdem die Besucher wieder Kraft getankt haben, können sie sich seit diesem Sommer in ein feuchtfröhliches Abenteuer im neuen Outdoor-Fahrgeschäft „Tønnevirvel“ stürzen. Das interaktive Wasser-Karussell aus dem Hause MACK Rides wurde eigens für Wasserparks entwickelt und lädt zu einer turbulenten Wasserschlacht ein. In neun Gondeln können sich insgesamt bis zu 54 Personen mit Wasserkanonen gegenseitig nassspritzen – die perfekte Kombination aus Fahrspaß und erfrischender Abkühlung an warmen Spätsommertagen.

Magische Nächte im Herbst
Was könnte es Schöneres geben, als nach einem erlebnisreichen Tag im Europa-Park oder der Wasserwelt Rulantica in gemütlichem Ambiente die Beine hochzulegen? Die sechs 4-Sterne Erlebnishotels sowie das Camp Resort des Europa-Park lassen dabei keine Wünsche offen. Ob mediterran oder nordisch, maritim oder mittelalterlich rustikal, die parkeigenen Erlebnishotels mit ihrer individuellen Thematisierung bieten Abwechslung und Erholung für die ganze Familie. Die Europa-Park Hotels verwöhnen ihre Gäste darüber hinaus mit Entspannung und Genuss für alle Sinne – von kulinarischen Erlebnissen auf höchstem Niveau bis hin zu wohltuenden Spa-Angeboten in den außergewöhnlichen Wellnessbereichen. Ein Highlight bilden seit diesem Sommer die exklusiven Suiten des Hotels „Krønasår“, die darüber hinaus mit einem direkten Zugang zum neuen Infinity-Pool überzeugen.

Ho, Ho, HALLOWinter
Lebkuchen oder Kürbissuppe? Buntes Herbstlaub oder doch lieber Christbaumkugeln am Tannenbaum? Zu HALLOWinter im Europa-Park gibt es auf diese Frage nur eine Antwort: Beides! Denn zwischen der Halloweensaison und dem Einzug des weihnachtlichen Glanzes steht Deutschlands größter Freizeitpark Kopf und begeistert mit einer Mischung aus dem Besten, was beide Jahreszeiten zu bieten haben. Vom 07. bis zum 25. November 2022 können die Besucher in dieses herbstliche Winterwunderland eintauchen.