Mehr als 2.000 Jahre Betriebszugehörigkeit: Europa-Park dankt 95 langjährigen Mitarbeitern
Europa-Park - Donnerstag, 27. Oktober 2022

Im vergangenen September verlieh die internationale Fachzeitschrift „Amusement Today“ dem Europa-Park bereits zum achten Mal in Folge mit dem „Golden Ticket Award“ den Titel als bester Freizeitpark weltweit. Diesen Erfolg verdankt das Familienunternehmen nicht zuletzt seiner herausragenden Belegschaft, die in den verschiedensten Bereichen glänzt. Zu Ehren der langjährigen Mitarbeiter des Europa-Park wurde auch in diesem Jahr eine große Jubilarfeier im Ballsaal Berlin veranstaltet. 70 Jubilaren ebenso wie 25 Rentnern wurde am 25. Oktober 2022 für ihre Arbeit in Deutschlands größtem Freizeitpark gedankt.

Die Ehrenurkunden für die Anwesenden, die mit insgesamt mehr als 2.000 Jahren Berufserfahrung aufwarten konnten, wurden von den Europa-Park Inhabern Roland und Jürgen Mack gemeinsam mit dem stellvertretenden Hauptgeschäftsführer der IHK Südlicher Oberrhein Alwin Wagner feierlich überreicht.

Ausgezeichnet wurden die Jubilare mit einer Betriebszugehörigkeit von 20, 25, 30, 35 und 40 Jahren im Rahmen der Feier am 25. Oktober 2022. Im aufwändig dekorierten Ballsaal Berlin lobte Europa-Park Inhaber Jürgen Mack die besonderen Leistungen der Mitarbeiter und bedankte sich im Namen der gesamten Familie Mack für deren Treue und das große Engagement. „Die Jubilarfeier ist fester Bestandteil unserer Unternehmenskultur und ich freue mich, Sie auch heute wieder in diesem festlichen Ambiente begrüßen zu dürfen. Wir sind dankbar, dass Sie seit vielen Jahren unser Unternehmen repräsentieren und durch Ihren Einsatz stetig weiterentwickeln.“

Die Direktoren der jeweiligen Abteilungen haben als Zeichen der Dankbarkeit den Jubilaren und ehemaligen Mitarbeitern aus elf unterschiedlichen Unternehmensbereichen Geschenkkörbe überreicht. An alle Jubilare mit einer Betriebszugehörigkeit von mehr als 25 Jahren wurde außerdem eine Urkunde der IHK verliehen. Als besondere Auszeichnung wurde der Veranstaltungstechniker Eberhard Stärk für seine 40-jährige Betriebszugehörigkeit mit einer Urkunde geehrt, die von Ministerpräsident Winfried Kretschmann unterzeichnet wurde. Das Fest zu Ehren der treuen Mitarbeiter des Europa-Park endete mit einem feierlichen Showprogramm und einem 3-Gänge Menü im stilvoll geschmückten Ballsaal Berlin.

Mit über 4.450 Mitarbeitern ist der Europa-Park nicht nur einer der wichtigsten Arbeitgeber der Region, sondern auch ein großer und abwechslungsreicher Ausbildungsbetrieb. 2022 legen fast 200 Auszubildende in 22 Berufen und 14 verschiedenen Studiengängen im Traditionsunternehmen der Familie Mack das Fundament für ein erfolgreiches Berufsleben.