Auf den Spuren von Thronfolgern und Dramatikern
Europa-Park - Freitag, 20. August 2021

Werbung
Es gibt sie noch: die Männer, die trotz Speed-Dating jahrelang zu Hause sitzen und versuchen die richtige Frau zu finden – nicht etwa mit roten Rosen, sondern mit einem goldenen Schuh in Grimms Märchenwald im Europa-Park. Wie weit Schauspielerin und Sängerin Sarah Koch für die Liebe gehen würde, reflektiert sie in ihrer märchenhaften Single „Oh Romeo“. Die Fotos für den Song und ihr erstes musikalisches Album sind in Deutschlands größtem Freizeitpark entstanden: „Diese wundervolle Kulisse eignete sich perfekt, um die Bilder zu meinen Songs zu produzieren und die Kombination aus Literatur und Märchenfiguren darzustellen. Ich bin seit meiner Kindheit großer Märchenfan und habe mich zwischen Frau Holle, dem Froschkönig und Aschenputtel total wohlgefühlt. Mein Favorit sind die Fotos, die im Dornröschenschloss entstanden sind – sie spiegeln die Mystik, die ich in meinen Liedern zeigen möchte, sehr gut wieder“, erzählt sie.

Ihre erste Single „Oh Romeo“ ist am 13. August erschienen und basiert auf dem Giftmonolog aus „Romeo und Julia“. Dabei werden Geige, Cello, Kontrabass und Oboe mit elektrischen Beats kombiniert. Das Album "Bittersüßes Finsterlicht" mit 13 Songs erscheint am 29. Oktober. Die geheimnisvollen Fotos aus Grimms Märchenwald stammen von der Kölner Fotografin Nancy Ebert. Ob Sarah Koch der goldene Schuh des Prinzen gepasst hat, bleibt übrigens ihr Geheimnis.

Raus aus dem Märchenwald, rein in den Schwarzwald. Auch Sarah Kochs Ehemann, der Schauspieler und Autor Samuel Koch, hat dem Europa-Park einen Besuch abgestattet und im neuen Podcast des EUROPA Radio „Was zum Kuckuck?!“ über seine ehemalige Heimat Südbaden und seine Liebe zum Europa-Park berichtet: „Ich kenne den Europa-Park schon seit meiner Kindheit. Auch heute noch werde ich wieder zum Kind, sobald ich die Tore von Deutschlands größtem Freizeitpark passiere“. In dem neuen Format des „Studio78“ im Europa-Park berichten VIPs und echte Schwarzwälder Originale über spannende Ausflugstipps, Mythen, Bräuche und Geheimnisse des größten Mittelgebirges Deutschlands.

Den Podcast „Was zum Kuckuck?!“ mit Samuel Koch gibt es ab dem 8. September zu hören. Das Gespräch mit Sarah Koch über ihr Fotoshooting in Grimms Märchenwald läuft ab sofort im „EUROPA Radio Podcast“.

Nach dem Interview im „Studio78“ ging es für die Schauspieler direkt weiter ins „Globe Theater“ im Englischen Themenbereich. Denn nicht nur Sarah Kochs Single „Oh Romeo“ greift die bekannte Tragödie „Romeo und Julia“ auf. Auch in der Show „Abraka...Shakespeare!“ durften Sarah und Samuel Koch auf den Spuren des weltbekannten Schriftstellers und Dramatikers wandeln und sich bei einer verblüffenden Zeitreise von einer außergewöhnlichen Inszenierung begeistern lassen.

Die Vorstellung läuft jeden Tag um 11:30 Uhr, 14:15 Uhr und 17:15 Uhr
Werbung