Saisonstart 2022 am 02. April – die HANSA-PARK-Glücklichmacher freuen sich riesig auf ihre Gäste!
HANSA-PARK - Dienstag, 29. März 2022

Werbung
Es ist die einzigartige Kombination aus Themenpark und Ostseestrand, die den HANSA-PARK ausmacht. Die Hanse zum Thema und das Meer im Blick verleihen ihm Authentizität wie sie besser nicht sein könnte. Deutschlands einziger Erlebnispark am Meer liegt direkt an der Bucht der Königin der Hanse – dort, wo der Strand ganz feinen Sand hat und wo weiße Segel und blaues Wasser zusammen gehören. Er ist weitläufig und kompakt zugleich – sein Geheimnis: Alle Attraktionen sind eingebettet in die gepflegten Gartenanlagen des Parks, der so ausgerichtet ist, dass die gesamte Familie stets zusammenbleiben kann. In jedem Bereich des Parks finden die HANSA-PARK Besucher Unterhaltung von Thrill bis Chill. Auf insgesamt 46 ha Parkfläche begeistern 40 Fahrattraktionen – darunter 7 Achterbahnen – sowie zahlreiche Mitmachattraktionen, Spielplätze und Shows.

Über 125 Attraktionen insgesamt – wo können Sie das in Deutschland erleben? Und alle geöffneten Fahrattraktionen und Shows sind im Eintrittspreis inklusive. Auch die Nutzung des 10 m hohen Hochseilgartens mit 25 Übungen und die drei verschiedenen Indoor-Spielplätze für alle Altersgruppen und ausgestattet mit zahlreichen eigenen Attraktionen wie z.B. einer Freifallrutsche im Fondaco dei Tedeschi - sind im Eintrittspreis enthalten. Ob von der Autobahn oder während des Strandspaziergangs - schon von weither sichtbar wird Vorfreude geweckt. Die Skyline des Parks verspricht jede Menge Fahrspaß mit Freifallturm, Achterbahn & Co.

Und wenn Sie vom Parkplatz über die Fußgängerbrücke den Eingangsbereich mit seiner Themenwelt „HANSE in EUROPA“ erblicken, sind Sie angekommen. Treten Sie durch das symbolträchtige Holstentor ein in eine Welt aus Spaß, Phantasie und Abenteuer. Lassen Sie sich in die authentischen Themenbereiche entführen und machen Sie Urlaub vom Alltag. Musik ertönt, der Hanse-Flieger dreht, Nessie fährt ihre Runden im Rendezvous im Loop und der Duft von warmen Brötchen lockt Sie, Ihren besonderen Tag im HANSA-PARK mit einem leckeren Frühstück zu starten, bevor Sie alle 11 Themenbereiche auf eigene Faust und nach Belieben erkunden können. Genießen Sie u.a. das mediterrane Flair in unserem spanischen Themenbereich „Fiesta del Mar“, die Abenteuer in den rustikalen „Reichen des Nordens“ oder lassen Sie sich in die Welt Schottlands und des Eilean Donan Castle im Themenbereich „Bezauberndes Britannien“ entführen. Und weil der HANSA-PARK Deutschlands einziger Erlebnispark am Meer ist, spielt auch das Element „Wasser“ immer wieder eine Rolle: Wasserspielplätze, Wasserfontänen und Wasserbahnen sorgen in den Sommermonaten für willkommene Erfrischungen.

Hanse und Hightech
Innovative Technik auf höchstem Niveau und das thematisch passende, liebevoll gestaltete Design der HANSA-PARK Achterbahnen und Fahrattraktionen halten ihr Versprechen: Von Jung bis Alt hat hier jeder Spaß. Tradition und Moderne schließen einander nicht aus, sondern werden auf wundervolle Weise und vor dem Hintergrund der in traditioneller Handwerkskunst entstandenen Fassaden vereint. Hanse in ihrer schönsten und bisweilen auch rasantesten Form.

Der Hyper-Coaster „Der Schwur des KÄRNAN“ mit seinem knapp 80 Meter hohen Turm, einem First Drop aus 67 m Höhe und dem weltweit einzigartigen Rückwärtsfreifall erreicht bis zu 130 km/h. Der Launchcoaster „Flucht von Novgorod“ beschleunigt innerhalb von 1,4 Sekunden im Dunklen auf knapp 100 km/h. Beide Highspeed-Achterbahnen erzählen eine historisch fundierte Backgroundstory.

Der HIGHLANDER steht eingebettet im authentisch gestalteten Themenbereich Bezauberndes Britannien. Der 120 m hohe Gyrodrop Tower ist 120 km/h schnell, mit abkippbaren Sitzen ausgestattet und gibt den Blick auf die Ostsee frei. Aber nur bis die Gondel sich ausklinkt und der freie Fall beginnt!

Am 02. April geht's endlich wieder los!
Die Zeichen stehen gut für ein unkompliziertes, sorgenfreies Vergnügen: Ohne Reservierung, ohne Registrierung, ohne Impf- und ohne Testnachweis. Nur in allen Innenbereichen gilt am 02. April Maskenpflicht (medizinische Maske). Überall im Park gelten natürlich die gängigen Hygiene-Verhaltensregeln.

Welche Regelungen ab dem 03. April gelten werden, richtet sich nach der dann gültigen Landesverordnung. Sobald diese feststeht und alle Details hieraus bekannt sind, wird HANSA-PARK hierüber auf seiner Internetseite informieren.

Auch 2022 präsentiert HANSA-PARK gleich zwei neue Fahrattraktionen, die den Startschuss geben für den neuen Themenbereich „Peterhof von Novgorod“. Hinzu kommen der 9. Bauabschnitt der Themenwelt „HANSE in EUROPA“ u.a. mit einer HANSE-Kogge, das neue Piraten Camp mit drei neuen Kiddie-Rides sowie ein Inklusionsspielplatz bei der Plaza del Mar. Der HANSA-PARK erweitert damit für die Saison 2022 sein Angebot mit Riesenschritten und gibt dem Park nach den großen Veränderungen im Jahr 2021 mit „Awildas Welt“ und dem ebenso prächtigen wie umfangreichen 8. Bauabschnitt der Themenwelt „HANSE in EUROPA“ mit insgesamt 15 neuen „historischen“ Fassaden auch für die kommende Saison ein neues Gesicht.

„Die Veränderungen für die Saison 2022 sind wieder außerordentlich. Wir investieren mit großen Schritten weiter, um den Park noch schöner, noch besser und noch attraktiver zu machen.“, so Andreas Leicht, geschäftsführender Gesellschafter des HANSA-PARK. „Alles in der Gewissheit, dass wir auch das bestehende Angebot weiterhin hegen und pflegen und Liebgewonnenes erhalten. Wir sind froh, dass wir 2022 wieder ein relativ „normales“ Angebot insbesondere mit unseren vielen Indoor-Attraktionen präsentieren können. Ab der Saison 2022 werden wir mit dann insgesamt 40 Fahrattraktionen ein noch nie dagewesenes Angebot bieten.“

Die Neuheiten im Überblick
Neuer historischer Themenbereich „Peterhof von Novgorod“. Gleich zwei neue Fahrattraktionen werden 2022 im zukünftigen neuen Themenbereich „Peterhof von Novgorod“ direkt neben der Wildwasserbahn „Der Wasserwolf am Ilmensee“ entstehen:

Der interaktive „Turm vom Peterhof“ ermöglicht all denen, die sich bis oben hinaufziehen, einen Rundumblick aus 7 m Höhe. Die Mitfahrt ist ab einer Körpergröße von 105 cm in Erwachsenen-Begleitung und ab 120 cm ohne Begleitung möglich.

Das neue Karussell „Die Tierkinder vom Peterhof“ stellt auf einer Plattform mit 12 m Durchmesser über 20 liebevoll gestaltete, handgefertigte Tierkinder dar, die zu einer Fahrt einladen. Alle Tierkinder passen zu diesem russischen Themenbereich: Die Bärenjungen, die Rehkitze, die Wolfsjungen, die kleinen Luchse oder die jungen Eichhörnchen. Ach, und Schlitten dürfen natürlich auch nicht fehlen. Hier hat übrigens auch ein Rollstuhl Platz. Auch daran hat der HANSA-PARK gedacht.

Bei den Tierkindern vom Peterhof finden schon die allerkleinsten Besucher zusammen mit ihren Eltern ausreichend Platz für eine ganz entzückende und entspannende Fahrt. Und wer weiß, vielleicht wird dies für viele Kleine die erste Fahrattraktion überhaupt sein, denn sie kann von den Eltern mit ihren noch ganz kleinen Kindern bereits schon genutzt werden. Welch ein schöner Auftakt für die Neugestaltung im historischen Themenbereich „Peterhof von Novgorod“.

Neu ist auch das Indoor-Spieleparadies „Piraten Camp“ hinter den historischen Fassaden von Riga und Stralsund. Das ehemalige Kiddie-Camp wurde als Tobeplatz für alle kleinen Piratenkinder bis max. 120 cm thematisiert und startet u.a. mit drei neuen Kiddie-Rides (bis max. 120 cm Körpergröße), welche historische Hanse-Koggen darstellen und speziell für die kleinen HANSA-PARK-Besucher entworfen wurden.

Neu ist auch der „Patio del Mar“, ein Inklusionsspielplatz auf der Plaza del Mar, auf dem Kinder mit unsichtbaren, sichtbaren oder auch ohne Behinderungen gemeinsam spielen können. Der Weg durch und um das Areal ist für Rollstuhlfahrer zugänglich. Auch ruhige Plätze, an denen die Kinder und Eltern verschnaufen können, gehören zum Konzept.

Mit dem 9. Bauabschnitt der Themenwelt „HANSE in EUROPA“ wird das bezaubernde „Fleet Schlösschen“ und ein imposanter Nachbau einer HANSE-Kogge im Bereich der „Landungsbrücken“ vor dem Restaurant Weltumsegler Einzug halten. Die Fertigstellung dieser beiden Neuheiten ist im Laufe der Saison geplant. Es entsteht eine unvergleichliche Altstadtatmosphäre, welche die Besucher auf den Außensitzplätzen des Restaurants genießen können. Alle anderen natürlich auch. Daher: Halten Sie gerne dort einmal inne und machen eine kurze Genuss-Pause.

Neu eröffnet wird das Familienrestaurant „Weltumsegler“. Jetzt endlich in vollem Umfang. Das, was früher mal die Speisenausgabe war, hat sich zu einem Marktplatz gemausert, wo die zahlreichen kulinarischen Angebote ansprechend präsentiert werden. Außerdem wird die innenliegende „Fensterwand“ mit den liebevoll gestalteten Außenfassaden in Einklang gebracht sein.
Werbung