Statement von LEGOLAND Deutschland Geschäftsführerin Manuela Stone am 12. August 2022
LEGOLAND Deutschland - Freitag, 12. August 2022

Nach dem Vorfall am Donnerstag auf der Feuerdrachen-Achterbahn bin ich froh, Ihnen heute bestätigen zu können, dass alle Gäste, die zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht wurden, nur leichte Verletzungen erlitten haben und am Donnerstagabend bereits wieder entlassen werden konnten. Wir möchten uns bei diesen Gästen für ihre Unterstützung und Geduld gestern bedanken und wünschen allen eine schnelle Genesung. Wir setzen uns umgehend mit ihnen in Verbindung, um weitere Unterstützung und Hilfe anzubieten. Wir möchten uns an dieser Stelle auch noch einmal bei unseren Teammitgliedern und den externen Rettungsdiensten für die professionelle Zusammenarbeit danken.

Wir haben den Parkbetrieb am Donnerstag aufrechterhalten und auch heute wieder geöffnet. Das LAND DER RITTER, der Themenbereich, in dem sich das Fahrgeschäft befindet, bleibt aufgrund der dort stattfindenden Untersuchungen heute, am Freitag, geschlossen. Ab morgen, Samstag, öffnet der Themenbereich wieder, die Feuerdrachen-Achterbahn sowie der Imbiss „Ritterschmaus“ bleiben bis auf Weiteres geschlossen. Generell ist seit gestern eine vollständige und gründliche Untersuchung des Vorfalls im Gange. Selbstverständlich unterstützen wir die ermittelnden Behörden bei diesen Untersuchungen. Wir können auf eine hervorragende Erfolgsbilanz im Bereich Gesundheit und Sicherheit zurückblicken und haben in den 20 Jahren, in denen wir Millionen von Besuchern in unserem Resort begrüßen, noch nie einen Vorfall dieser Art erlebt.