„Snorri Strand“ wächst weiter
Rulantica - Donnerstag, 14. April 2022

Werbung
Endlich wieder die Sonne auf der Haut spüren und richtiges Urlaubsfeeling mit der ganzen Familie genießen: Der Außenbereich der Wasserwelt Rulantica wird in diesem Jahr noch größer und wartet mit vielen Neuheiten auf die Besucher. Ab kommendem Samstag lohnt es sich besonders einen ersten Blick nach draußen zu werfen. Die zahlreichen Neuheiten bei „Snorri Strand“ bieten alles, was Kinder für einen gelungenen Tag unter der südbadischen Sonne brauchen.

Beim Wasserspielplatz „Snorri’s Rutscheplads“ gibt es gleich drei neue Rutschen. Dabei haben die Kids die Wahl zwischen zwei sanft geschwungenen Rutschen und einer Mini-Rennrutsche, die allesamt von einem Hügel hinab führen. Außerdem können die jungen Badefans kleine Wasserfontänen entdecken und inmitten einer nordischen Thematisierung Wasserspaß unter der Aufsicht des quirligen Oktopus' erleben. Am „Skip Strand“ hat Snorri außerdem Strandgut gefunden – perfekt, um daraus „Snorri’s Spelaborg“ zu bauen. Der Spielplatz bietet jungen Besuchern jede Menge Spaß an Land. Auf einem erhabenen Hügel direkt hinter dem „Snorri Strand“ warten allerlei Kisten und weiteres Strandgut darauf, von abenteuerlustigen Entdeckern erobert zu werden. Auch an die Eltern ist gedacht: In „Snorri‘s Piknikbud“ gibt es tolle Snacks wie leckere Sandwiches, Fruchtbecher und Kuchen, um sich zu stärken.

Während die Kinder spielen, können Erwachsene die ersten Sonnenstrahlen auf einer der über 1.000 Liegemöglichkeiten im Außenbereich genießen. Sommerlichen Komfort bieten hinzubuchbare Strand Sofas.

In den kommenden Wochen wird der Außenbereich der Wasserwelt noch weiter ausgebaut und bietet nicht nur Spaß für die Jüngsten. Über einen Holzsteg erreichen die Gäste den nordischen Sandstrand „Dynstrønd“. Auf 1.400 m² sorgen hier weitere Liegemöglichkeiten für pures Urlaubsfeeling. Für Kinder gibt es einen Sandspielplatz und für Sportbegeisterte ein Beach-Volleyballfeld, das für Action im Urlaub sorgt.

Noch diesen Sommer gibt es zudem eine weitere Neuheit: In „Tønnevirvel“, einer speziellen Rundfahrtattraktion für Wasserparks aus dem Hause Mack Rides, können die Gäste in mit Runen verzierten Gondeln ein erfrischendes Vergügen erleben. Auch anderen Besuchern können sie dabei eine spontane Abkühlung verschaffen. Mit der Eröffnung in Rulantica diesen Sommer wird die Rundfahrattraktion erstmals weltweit in einem Wasserpark präsentiert.
Werbung