Achterbahnmarathon als Highlight des besonderen Jubiläums im Freizeitpark Toverland
Toverland - Donnerstag, 16. Juni 2022

Es ist fast so weit: Um das 15-jährige Jubiläum der Holzachterbahn Troy zu feiern, organisiert der Freizeitpark Toverland die Troyback Days. Von Freitag, den 1. bis Sonntag, den 3. Juli wird die höchste, schnellste und längste Holzachterbahn der Benelux-Länder mit zusätzlichen Aktivitäten, Food-Specials und exklusiven Merchandise gefeiert. Das Highlight des Wochenendes ist die Troy Coaster Challenge, bei der sich 12 Draufgänger der Herausforderung stellen, 24 Stunden in der Achterbahn zu sitzen. Mit verschiedenen Aktionen wird Geld gesammelt, welches der niederländischen Stiftung: Durf te Vragen zugutekommt.

2007 eröffnete die Holzachterbahn Troy, die mit ihrer Höhe (35 m), Geschwindigkeit (90 km/h) und Länge (1077 m) sofort zum Hingucker im Freizeitpark wurde. Die Achterbahn befindet sich im Themenbereich Ithaka, wo sich die Gäste im antiken Griechenland wiederfinden können. Am 1. Juli wird es genau 15 Jahre her sein, dass die ersten Krieger der Achterbahn trotzten und dies wird zum 15. Jubiläum ausgiebig gefeiert werden. Mit zusätzlichen Entertainment-Acts, Food-Specials, exklusiven Merchandise und spannenden Aktivitäten wie einer Schnitzeljagd und einem Quiz wird Ithaka wie nie zuvor zum Leben erweckt. Das vollständige Programm der Troyback Days finden Sie unter: www.toverland.com/de/troyback-days.

24 Stunden in der Achterbahn für den wohltätigen Zweck
Aus fast 4.000 Bewerbungen wurden nach einem Testabend, zu dem 48 Kandidaten eingeladen wurden, 12 Teilnehmer für die Teilnahme an der Troy Coaster Challenge ausgewählt. Am Samstag, den 2. Juli um 12:00 Uhr fällt der Startschuss für die erste Runde und 24 Stunden später kommt der Zug zum letzten Mal in der Station an.

Rund um die Troy Coaster Challenge werden verschiedene Aktionen organisiert, um so viel Geld wie möglich für die Stiftung: Durf te Vragen zu sammeln. Zum Beispiel können andere Draufgänger für 25 Minuten ebenfalls an der Challenge teilnehmen, indem sie einen Platz neben einem der Kandidaten kaufen. Des Weiteren sind verschiedene Sonderobjekte, wie z.B. Achterbahnteile erhältlich. Alle Informationen zum Spenden und reservieren der Sitzplätze finden Sie unter: www.toverland.com/de/TCC2022.

Gemeinsam fühlt man sich besser
Stiftung: Durf Te Vragen setzt sich dafür ein, jungen Menschen zu helfen, psychische Probleme wie Angstzustände, Depressionen oder Essstörungen zu erkennen und hierbei zu unterstützen. Weitere Informationen zur Stiftung finden Sie unter: www.stichtingdtv.nl.