Brass Ring Award für YULLBE
Europa-Park - Mittwoch, 01. Dezember 2021

Werbung
Bei der IAAPA Attractions Expo in Orlando (USA) wurde MackNeXT mit dem begehrten Brass Ring Award prämiert. YULLBE überzeugte die internationale Fachjury in der Kategorie „Best New Product: Virtual Reality“. Die Brass Ring Awards prämieren spezifische Bereiche der weltweiten Freizeitparkindustrie und zählen zu den renommiertesten Auszeichnungen der Branche.

Im September 2020 eröffnete die von MackNeXT und VR Coaster in Kooperation mit international führenden Designern und Technologieherstellern konzipierte Experience YULLBE. Die eigenständige Attraktion befindet sich zwischen der Wasserwelt Rulantica und dem 4-Sterne Superior Hotel „Krønasår“. Bei der einzigartigen „Full Body Tracking Free Roaming VR-Experience“ YULLBE PRO können sich Gruppen von bis zu acht Personen auf die „Mission: Rulantica“ begeben. Die Spieler haben 30 Minuten Zeit um das packende Abenteuer auf der sagenumwobenen Insel gemeinsam zu meistern. Als Rekruten des „Adventure Club of Europe“ begeben sich die Teilnehmer auf eine gefährliche Mission, bei der es sowohl virtuell als auch haptisch zahlreiche Besonderheiten zu entdecken gibt.

Sechs unterschiedliche, 10-minütige VR-Experiences stehen bei YULLBE GO zur Auswahl. Die Teilnehmer können wie in einem Traum Naturgesetze aufheben, fantastischen Wesen begegnen und überirdische Kräfte erlangen. Mit den neuartigen Erlebnissen schaffen die kreativen Köpfe von MackNeXT und VR Coaster einen Meilenstein in der VR-Unterhaltungsbranche und ein neues Level an Entertainment. Michael Mack, geschäftsführender Gesellschafter des Europa-Park und Gründer von MackNeXT, freut sich über die Auszeichnung „Best New Product“: „Wir sind unglaublich stolz auf diesen internationalen Award! Er ist ein deutliches Zeichen dafür, dass wir mit YULLBE den richtigen Weg gehen. Der Mut, als Vorreiter auf eine Innovation und die Digitalisierung zu setzen, hat sich gelohnt.“

Bereits vor einem Jahr wurde Michael Mack für seine visionären Projekte mit dem Titel „Innovator des Jahres“, dem größten Publikumspreis der deutschen Wirtschaft, ausgezeichnet. Der Brass Ring Award ist nunmehr die Bestätigung, dass die Visionen von MackNeXT auch international für Begeisterung sorgen.

Die Besucher des Europa-Park haben im Rahmen der Wintersaison bis zum 09. Januar 2022 die einmalige Möglichkeit in der „YULLBE GO Arena“ das virtuelle Abenteuer kostenlos zu testen. Bei „Alpha Mods“ werden die Gäste Teil einer speziellen Polizeieinheit in der futuristischen Stadt Ultraville. In hochmodernen Autos, jagen die Teilnehmer Kriminelle auf einer wilden Verfolgungsjagd mit den „Alpha Mods“ auf der Autobahn von Ultraville.

Die Brass Ring Awards werden unter anderem in den Kategorien Marketing, Gastronomie, Neue Produkte und Entertainment einmal pro Jahr im Rahmen der IAAPA Attractions Expo in Orlando durch den Weltverband verliehen.
Werbung