Hakan Çalhanoğlu im Europa-Park
Europa-Park - Montag, 02. August 2021

Werbung
Der gebürtige Mannheimer Hakan Çalhanoğlu kennt den Europa-Park seit seiner Kindheit. Da gehört es für den türkischen Nationalspieler natürlich zum Pflichtprogramm, bei einem Besuch in der Heimat einen Abstecher in Deutschlands größten Freizeitpark zu machen. Nach dem Wechsel vom AC Mailand zu Inter Mailand nutzte der EM-Teilnehmer seine zwei Tage Extra-Urlaub, um auch die Wasserwelt Rulantica kennenzulernen und damit beide Parks zu testen.

Hakan Çalhanoğlu liebt die Geschwindigkeit. Wer die Wahl hat zwischen 13 Achterbahnen ist im Europa-Park im Adrenalin-Paradies. Von Silver Star bis WODAN – Timburcoaster durfte keine Attraktion fehlen. Mit jeder Menge Tempo geht es für den offensiven Mittelfeldspieler jetzt zurück in die Vorbereitung für die italienische Liga.
Werbung