Wer wird Deutschlands kreativste Modellbau-Familie?
LEGOLAND Deutschland - Freitag, 11. März 2022

Werbung
Kleine und große Ninja-Fans sind schon ganz aufgeregt: Zur Feier der diesjährigen Jubiläumssaison macht sich das LEGOLAND Deutschland selbst ein großartiges Geschenk und eröffnet an Pfingsten das NINJAGO® Quartier im angrenzenden Feriendorf. Hier können die Kids nach einem aufregenden Tag im Park zwischen ihren NINJAGO Helden, wie Lloyd, Nya und Meister Wu, schlummern. Doch wie sieht so ein NINJAGO Zimmer eigentlich aus? Diese Frage stellten sich die Top 20 Teilnehmer des aktuellen LEGOLAND Bauwettbewerbs. Die fantasievollen Ergebnisse aus LEGO® Steinen stehen ab sofort zum Voting bereit, die fünf kreativsten Familien gewinnen einen exklusiven Familienaufenthalt im neuen NINJAGO Quartier mit zwei Tagen Parkeintritt und exklusiver Siegerehrung bei den LEGOLAND Modellbauern.

Auf Geburtstagsüberraschungen folgen Ninja-tastische Bauwerke
Nach LEGO Geburtstagstorten, Piñatas und jeder Menge Geschenke, die über 400 teilnehmende Familien als Geburtstagsüberraschungen für den bayerischen Familienpark bauten, folgen jetzt Ninja Traum-Zimmer: Ausgestattet mit rund 5.500 LEGO Steinen wurde den 20 Teams, die im ersten Voting in die zweite Baurunde gewählt wurden, das neue Motto verkündet: Wie schlafen Ninjas? Baut ein NINJAGO Traum-Zimmer. In den über 4 kg verbauten LEGO Steinen pro Team lassen sich so manch ein Abenteuer und unterhaltsame, kleine Details entdecken.

Während Lloyd und Kai sich ein mehrstöckiges Zimmer, gar kleines Hochhaus teilen, genießt Lloyds Mutter die Zeit im bunt blühenden Vorgarten. Nya schlummert in einem riesigen Bett mit Baldachin, Zane erholt sich in einem Schaumbad und Drachen mit verschiedenen Schuppenmustern beobachten das Geschehen aus der Luft. „Besonders beeindruckt hat uns, dass trotz der komplett gleichen Voraussetzungen für die Familien – dasselbe Motto, die gleichen LEGO Bauteile und die identische Bauzeit – so viele unterschiedliche, einfallsreiche Modelle entstanden sind“, schwärmt LEGOLAND Geschäftsführerin Manuela Stone. „Diese Kreativität und Ideenvielfalt der Teilnehmer überraschen uns jedes Jahr aufs Neue und wir freuen uns jetzt schon riesig darauf, die Gewinner des diesjährigen Bauwettbewerbs in unserer LEGOLAND Modellbauwerkstatt begrüßen zu dürfen.“

696 Stunden Ideen schmieden und Bauvergnügen
Zusammengerechnet sortierten die 20 Familien fast 700 Stunden ihre Steine, tüftelten an Ideen, bauten auf und wieder um. Sie änderten ihr Konzept, ihre Farbkombination oder die Position der Minifiguren – bis alles an seinem perfekten Platz und das Bauwerk damit vollendet war. Neben den Fotos der Traumzimmer durfte sich das LEGOLAND Team auch über kreative Videos freuen, welche auf den LEGOLAND Social-Media-Kanälen zu entdecken sind. Ob Bauen, Foto-Collagen oder Videos gestalten – beim LEGOLAND Bauwettbewerb arbeiten die Familien als eingeschworenes Team zusammen und verbringen kostbare Zeit miteinander. So sorgt der Wettbewerb nicht nur durch tolle Gewinne für einen Ansporn, sondern schafft wertvolle Erinnerungen mit der Familie und beeindruckende Bauwerke.

Bis zum 27. März Bauwerke bewundern und abstimmen
Noch bis zum 27. März stehen die LEGO Kunstwerke der 20 Finalisten zum finalen Voting auf der LEGOLAND Website unter www.LEGOLAND.de/voting bereit. Die vier Teams mit den meisten Stimmen, sowie ein weiteres Team, welches von Parkmaskottchen Olli ausgewählt wird, werden am 30. März verkündet. Diese gewinnen den Traum aller LEGO Fans: einen exklusiven Familienaufenthalt im neuen NINJAGO Quartier im LEGOLAND Feriendorf, mit zwei Tagen Parkeintritt und exklusivem LEGOLAND Modellbauer Meet & Greet.

Weitere Informationen zur LEGOLAND Familien-Challenge gibt es hier: www.LEGOLAND.de/familien-challenge
Werbung