Zahlreiche Pilgerfreunde wandern gemeinsam mit der „Kirche im Europa-Park“
Europa-Park - Dienstag, 28. Juni 2022

Am vergangenen Wochenende fand die traditionelle Pilgerveranstaltung „Muschel in Europa“, ein Event der Badischen St. Jakobusgesellschaft und der „Kirche im Europa-Park“, statt. Zahlreiche Pilgerfreunde kamen am Samstag, den 25. Juni, in der Ettenheimer Pfarrkirche St. Bartholomäus zusammen, um von dort aus auf dem badischen Jakobusweg nach Rust zu wandern. Dabei nutzten die Pilger die Zeit des gemeinsamen Gehens, um miteinander in Kontakt zu treten und Erfahrungen auszutauschen. Am darauffolgenden Sonntag begrüßten Europa-Park Inhaber Jürgen Mack und der Präsident der Badischen St. Jakobusgesellschaft e.V., Norbert Scheiwe, die über 100 Teilnehmer im 4-Sterne Superior Hotel „Santa Isabel“.

Es folgte ein Vortrag des Weihbischofs Dr. Dr. Christian Würtz zum Thema „Gemeinsam gehen – Erfahrungen zur Weggemeinschaft“, der die Zuhörenden zur Reflektion anregte und einmal mehr die Bedeutung von Vertrauen, Zeit und Rücksichtnahme beim gemeinsamen Pilgern betonte. Das anschließende Mittagessen lud die Gäste dazu ein, die gewonnenen Eindrücke des Wochenendes miteinander zu teilen.