Glanzvolle Dinner-Show im Europa-Park Erlebnis-Resort
Europa-Park - Donnerstag, 03. November 2022

Ab dem 18. November 2022 entführt die Europa-Park Dinner-Show ihre Gäste auf einen Maskenball nach Italien. Bereits zum 22. Mal können die Besucher im glanzvollen „Europa-Park Teatro“ für fünf Stunden in eine fantastische Welt aus Unterhaltung und Genuss eintauchen. Die einmalige Kombination aus artistischer Meisterleistung, Livemusik und Comedy sorgt bis zum 12. Februar 2023 für unvergessliche Momente. Das exquisite 4-Gänge-Menü von 2-Sterne Koch Peter Hagen-Wiest verwöhnt die Gäste zusätzlich mit kulinarischen Gaumenfreuden.

2022 kehrt die Europa-Park Dinner-Show wieder zurück in das wundervolle „Europa-Park Teatro“. Das barocke Theater im Italienischen Themenbereich bietet die ideale Location für einen fantastischen Abend. Rund 40 internationale Weltklasse-Künstler präsentieren vom 18. November 2022 bis zum 12. Februar 2023 unter der Leitung von Katja Mack ein hochkarätiges Abendprogramm. Dabei erwartet die Besucher eine einmalige Mischung aus adrenalingeladener Artistik, berührendem Gesang, energiegeladenen Choreografien bis hin zu mitreißender Komik.

Beeindruckende Artistik
Dem Publikum stockt der Atem, wenn die zwei Brüder Tyrone und Michael Laner ihr Arsenal an rasiermesserscharfen Wurfgeschossen präsentieren. „Blade 2 Blade“ nennt sich das Duo und sie lassen ihre Messer und Äxte an den menschlichen Zielen, teils mit geschlossenen Augen, vorbeischwirren. Hingegen leidenschaftlich präsentiert das „Duo Alansia“ magische Momente am Boden wie in luftigen Höhen. Die choreografische Darbietung ist eine Mixtur aus absoluter Perfektion, höchster Ästhetik und außergewöhnlicher Akrobatik.

Achtung: Zwerchfellattacken! Wenn der Starkomiker Cesar Dias aus Portugal seine Show abzieht, bleibt kein Auge trocken. Der gelernte Clown und Gewinner des Charles Chaplin Awards tritt mit einer einzigartigen Kombination aus Comedy und Gesang auf. Die Akrobatin Viktoriia Dziuba vereint Anmut, Eleganz, Leichtigkeit und wunderbare, ästhetische Figuren. Die 19-Jährige ist eine der meistgefragtesten Künstlerinnen und lässt sich bei ihrer Darbietung keineswegs anmerken, wie viel Kraft diese Disziplin erfordert.

Körperbeherrschung pur, das bringt auch die vierköpfige Truppe „The Godfather’s“ aus der Ukraine auf die Bühne. Sie bauen menschliche Pyramiden und zeigen akrobatische Höchstleistung, die man so vermutlich noch nicht gesehen hat. Zusätzlich taucht das Europa-Park Showballett gemeinsam mit den Zuschauern in eine Welt voller Rhythmen und Farben ein und zeigt eine Mixtur aus purer Leidenschaft, höchster Präzision und Lebensfreude.

Zudem interpretieren elf Schauspieler eine Liebesgeschichte, die bereits seit Jahrhunderten erzählt wird. Unter den internationalen Talenten sind Margarita Tsareva, Marco Luraschi, Stéphane Bulcourt, Denis Jaquillard, Juliane Hollerbach und Ucha Birkadze.

Die Stimmen von Ornella De Santis und Daniel Johnson waren bereits auf vielen Bühnen der Welt zu hören. Ornella vereint italienische Musikalität und serbische Heißblütigkeit. Ihre Stimme ist feurig, kraftvoll und anmutig zugleich. Daniel hat bereits als Solist auf einem Kreuzfahrtschiff die Weltmeere bereist und ist ein geborener Entertainer und Showman. Mit seiner Stimme lässt er die Herzen schmelzen. Dazu gesellt sich das „Donau Terzett“. Mit Piano, Cello und Violine nimmt es die Gäste mit auf eine musikalische Reise durch die Welt der Pop-Musik, neu und überraschend interpretiert.

Genussvolle Momente
2-Sterne Koch Peter Hagen-Wiest aus dem „Ammolite – The Lighthouse Restaurant“ hat eigens für die Dinner-Show ein erlesenes 4-Gänge-Menü kreiert. Dieses wird abends von den Meisterköchen des Europa-Park mit viel Hingabe zubereitet.

Zur Vorspeise gibt es den Klassiker Vitello Tonnato mit Schnittlauch-Öl und feiner Avocado. Weiter geht’s mit einer Steinpilz-Agnolotti mit frischem Broccoli-Pesto, Tomaten und Parmesan als Zwischengang. Als Hauptgang verwöhnt ein zarter Kalbsrücken und Rinderbäckchen kombiniert mit Polenta, Grillgemüse an Madeirajus die Gäste. Passend zum Abend nennt sich das Dessert die „Rose von Rust“, welche zusammen mit Himbeeren und einer Kakaohippe serviert wird. Auf Wunsch wird nach Vorbestellung auch ein vegetarisches Menü angeboten.

Passend zu den kulinarischen Highlights kann eine Getränkepauschale gebucht werden. Die Gäste haben die Wahl zwischen Klassisch und Alkoholfrei. Die klassische Pauschale enthält einen Aperitif, ausgewählte Weine, Bier, Softdrinks sowie Kaffee-Spezialitäten. Bei der alkoholfreien Variante ist ebenfalls ein Aperitif sowie Soft- und Heißgetränke und feinste alkoholfreie Essensbegleiter der Manufaktur Jörg Geiger enthalten.

Zauberhafte Nächte
Für all die, die nach der Dinner-Show den Zauber mit ins Reich der Träume nehmen möchten, bietet das Angebot „Dinner & Dream“ den passenden Rahmen. In einem der sechs 4-Sterne Erlebnishotels des Europa-Park können die Gäste an ausgewählten Terminen traumhaft übernachten.

Weitere Informationen auch unter www.europapark.de/dinner-show